Online-Expert*innenworkshop „Ziele und Indikatoren für die Proteinwende in Deutschland“

Bild
Gruppenfoto STErn Workshop November 2021

Der am 30.11.2021 durchgeführte Online-Workshop befasste sich mit Zielen und Indikatoren für die Proteinwende in Deutschland. In dem vierstündigen Workshop diskutierten rund 35 Expert*innen, wie das Ernährungssystem zu stärker pflanzenbasierten und weniger tierischen basierten Ernährungsstilen transformiert werden kann und wie dies mit Hilfe von möglichen Indikatoren politisch verankert und gemonitort werden kann.

Aufbauend auf einem für den Workshop vorbereiteten Inputpapier „Ziele und Indikatoren für die Proteinwende in Deutschland“ präsentierte die Hauptautorin Stephanie Wunder (Ecologic Institut) zu Beginn des Workshops die erarbeiteten Indikator-Optionen des „Lebensmittelgruppen-Index“ und „Proteinquellen-Indikators“. Es folgten zwei Kurzimpulse zur Kommentierung des Inputpapiers durch Dr. Ulrike Eberle (corsus) und Dr. Peter von Philipsborn (LMU München) zunächst aus Umweltperspektive, dann aus Gesundheitsperspektive. Die Kommentierung ist als Audiomitschnitt verfügbar, der Impulsvortrag als Videomitschnitt.

Daran anschließend wurde sowohl im Plenum als auch in Kleingruppen über den Begriff der „Proteinwende“ sowie die Vor- und Nachteile der vorgestellten Indikatoroptionen diskutiert.

Die Ergebnisdokumentation des Workshops gibt noch einen umfassenderen Überblick über die besprochenen Aspekte, die Agenda und Teilnehmer*innen sowie die Antworten zu den durchgeführten Umfragen.